Notfallseelsorge besucht die Feuerwehr

Im Rahmen eines Ausbildungslehrganges von neuen Notfallseelsorgerinnen und Notfallseelsorgern des Bistums Augsburg in Pfaffenhausen, wollten die insgesamt 16 Teilnehmenden der Feuerwehr einen Besuch abstatten.

Unsere beiden Kommandanten nahmen sich dafür gerne einen Samstagnachmittag Zeit und informierten die interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die ehrenamtliche Arbeit einer Freiwilligen Feuerwehr. Dabei ging es um die Organisation und Strukturen, die Zuständigkeiten und das Einsatzspektrum. Eine Führung durch das Feuerwehrhaus sowie die Besichtigung und Vorstellung unseres Fuhrparks durfte dabei selbstverständlich nicht fehlen. Wer keine Höhenangst hatte, durfte zum Abschluss noch mit der Drehleiter in die Höhe.

Insgesamt war es für beide Seiten ein rundum interessanter und gelungener Nachmittag. Denn oftmals ist eine enge Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Notfallseelsorge, gerade bei belastenden Einsätzen, unabdingbar.

Veröffentlicht in Allgemein.