Neue Drehleiter und Tag der offenen Tür

Am 20. und 21. September 2019 konnte die neue Drehleiter der Feuerwehr Mindelheim mit einem Festakt sowie einem Tag der offenen Tür feierlich eingeweiht werden.

Mit zahlreichen Gästen aus umliegenden Feuerwehren und Delegationen aus unseren Partnerstädten Tramin und Schwaz sowie Vertretern aus Wirtschaft und Politik wurde die Fahrzeugsegnung der neuen Drehleiter am Abend des 20. September durch die geistlichen Kirchenvertreter feierlich vorgenommen. Bei der neuen Drehleiter handelt es sich um eine DLA(K) 23/12 von Magirus, die die alte Drehleiter aus dem Jahr 1991 ersetzt. Durch die niedrige Bauweise lassen sich gerade in der Altstadt sämtliche Tore mit niedriger Höhe passieren. Ein weiterer Vorteil ist das teleskopierbare Knickgelenk am Leiterpark, mit dem bisher unerreichbare Bereiche an Dächern angefahren werden können.

Am Samstag öffneten wir dann der Öffentlichkeit die Tore und freuten uns sehr über das riesige Interesse von Groß und Klein an der Freiwilligen Feuerwehr. Für jede Altersklasse waren etliche Attraktionen geboten. Neben der neuen Drehleiter, einigen unserer Einsatzfahrzeuge und der Atemschutzübungsstrecke, präsentierte sich auch unsere Jugendfeuerwehr. Des Weiteren zeigten auch weitere Hilfsorganisationen ihr Aufgabengebiet, wie das Bayerische Rote Kreuz und die Polizei, die anschaulich die Gefahren des „Toten Winkels“ darstellten. Unsere kleinen Gäste konnten sich mit großer Freude beim Kinderschminken, in der Hüpfburg oder beim Zielspritzen mit unserer Jugendfeuerwehr die Zeit vertreiben. Für das leibliche Wohl sorgte in bewährter Form unser Küchenteam.

Ein Highlight waren die Vorführungen und Schauübungen mit drei Drehleitern unterschiedlicher Altersklassen. Als Übungsszenario diente eine schonende Personenrettung aus Obergeschossen. Dabei arbeiteten alle drei Leitern (die erste Mindelheimer Drehleiter aus 1972, die aktuell noch in Dienst befindliche Leiter Baujahr 1991 sowie das neu beschaffte Fahrzeug) parallel. So konnten wir deutlich die Vorteile unserer neuen, mit modernster Technik ausgestatteten Drehleiter darstellen. Ein Dank gilt an dieser Stelle der Freiwilligen Feuerwehr Karlsfeld, die uns für diesen Tag eine baugleiche Drehleiter aus 1970 zur Verfügung stellte.

Ein herzliches „Vergelt’s Gott“ allen, die diesen besonderen Tag mit uns gefeiert und sich über unseren freiwilligen, ehrenamtlichen Dienst für die Allgemeinheit informiert haben.

Ihre
Freiwillige Feuerwehr Mindelheim

 

 

Bilder: Frank Stocker

Posted in Allgemein.