Modernisierung Hallentore

In der Fahrzeughalle unseres Feuerwehrhauses wurden neue Hallentore eingebaut. Die alten Tore wurden über einen Zeitraum von rund zwei Jahren in einzelnen Abschnitten sukzessive ausgetauscht. Dies wurde notwendig, da die seit dem Bau des Feuerwehrhauses vor über 34 Jahren eingebauten Tore aufgrund des Alters und der Abnutzung nicht mehr sinnvoll instand zu halten waren.

Bei den neuen Toren handelt es sich um elektrisch betriebene Schnelllauf-Sektionaltore, die zudem von den Fahrzeugen aus ferngesteuert werden können. Bei Bedarf können diese auch manuell von Hand geöffnet und geschlossen werden.

Optisch gleicht sich das 1987 erbaute „Haupthaus“ nun dem 2018 errichteten Erweiterungsbau auf der Nordseite an und vermittelt ein einheitliches Erscheinungsbild.

Veröffentlicht in Allgemein.