097 – Gefahrstoffmeldeanlage

zur Übersicht

Eine ausgelöste Gefahrstoffmeldeanlage im Freibad Mindelheim war die Ursache für unsere Alarmierung. Eine Reinigungskraft sowie der Betreiber des dortigen Kiosk bemerkten den akustischen und optischen Alarm. Der ebenfalls gerufene Bademeister stellte eine geringe Konzentration von ausgetretenem Chlorgas fest. Zudem griffen die Sicherheitseinrichtungen an der Anlage zum Niederschlag des Chlorgases im Gaslager. Aufgrund dieser Feststellung wurden wir letztendlich alarmiert.

Bei unserem Eintreffen ging umgehend ein Trupp mit schwerem Atemschutz und Mehrgasmessgerät zur weiteren Erkundung vor. Allerdings konnte zu diesem Zeitpunkt kein weiterer Austritt bzw. keine bestehende Gefahr festgestellt werden. Letztendlich musste die Anlage bis zur Prüfung durch einen Techniker außer Betrieb genommen werden.


Einsatzort: Mindelheim
Alarmzeit: 13.09.2021 22:50 Uhr
Alarmierte Schleifen:
  • Dienststelle
  • Gruppe 1 Nachts
  • Gruppe 3 Nachts
Ausgerückte Fahrzeuge: