026 – Verkehrsunfall, Person eingeklemmt

zur Übersicht

Alarmierung zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Bundesstraße B16 zwischen Helchenried und Lauchdorf. Da von eingeklemmten Personen zunächst nichts bekannt war, wurden zuerst die Feuerwehren Helchenried und Dirlewang alarmiert. Bei der Erkundung durch diese stellte sich die Situation allerdings anders dar, sodass wir unmittelbar mit hydraulischem Rettungsgerät nachalarmiert wurden. Ein Pkw sowie ein Kleinlaster kollidierten frontal und schleuderten von der Fahrbahn. Während der Fahrer des Kleinlasters das Fahrzeug verletzt verlassen konnte, musste der Fahrer des Pkw mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Beide Personen wurden verletzt vom Rettungsdienst ins Krankenhaus transportiert. Zur Unfallursache ermittelt die Polizei. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Bundesstraße komplett gesperrt werden.


Einsatzort: B16 Helchenried / Lauchdorf
Alarmzeit: 24.03.2021 06:55 Uhr
Alarmierte Schleifen:
  • Dienststelle
  • Gruppe 1 Tag
  • Gruppe 2 Tag
Ausgerückte Fahrzeuge: