151 – Brand Wohnhaus, Person in Gefahr

zur Übersicht

Alarmierung zu einem gemeldeten Brand eines Wohnhauses mit Personen in Gefahr in der Westernacher Straße in Mindelheim. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand der Holzanbau eines Wohnhauses, in dem sich ebenfalls Wohnräumlichkeiten befanden, in Vollbrand. Glücklicherweise konnten sich die Bewohner bereits unverletzt in Sicherheit bringen, sodass wir uns sofort rein um die Brandbekämpfung kümmern konnten. Mehrere Trupps gingen unter schwerem Atemschutz in das Wohnhaus zur Brandbekämpfung vor. Zusätzlich wurde die Brandbekämpfung über das Wenderohr der Drehleiter vorgenommen. Ein Übergriff der Flammen auf das eigentliche Wohnhaus konnte verhindert werden. Angaben zur Schadenshöhe können seitens der Feuerwehr keine getroffen werden. Zur Brandursache ermittelt die Polizei. Ebenfalls im Einsatz befanden sich die Polizei sowie der Rettungsdienst mit Notarzt.


Einsatzort: Mindelheim
Alarmzeit: 20.11.2020 02:15 Uhr
Alarmierte Schleifen:
  • Dienststelle
  • Gruppe 1 Nachts
  • Gruppe 2 Nachts
  • Gruppe 3 Nachts
  • MZF Gruppe
  • Vollalarm
Ausgerückte Fahrzeuge: