006 – Verkehrsunfall A96

zur Übersicht

Alarmierung zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn BAB 96 zwischen den Anschlussstellen Stetten und Erkheim in Fahrtrichtung Lindau. Kurz vor dem Kohlbergtunnel kollidierten bei winterlichen Straßenverhältnissen zwei Lkw sowie ein Pkw. Glücklicherweise wurde niemand ernsthaft verletzt. Unsere Aufgabe bestand in der Verkehrsabsicherung und -ableitung an der Anschlussstelle Stetten. Die Fahrspur in Richtung Lindau musste während der Bergungsmaßnahmen mehrere Stunden komplett gesperrt werden, was zu einem größeren Rückstau auf der Autobahn sowie einer Überlastung der Umleitungsstrecke führte. Ebenfalls im Einsatz waren die Feuerwehren Erkheim und Schlegelsberg.


Einsatzort: A96, FRi Lindau
Alarmzeit: 10.01.2019 05:00 Uhr
Alarmierte Schleifen:
  • Dienststelle
  • Gruppe 4 Nachts
  • MZF/VSA Gruppe 2
Ausgerückte Fahrzeuge: