Rüstwagen RW 2

Der Rüstwagen wird aufgrund seiner Beladung ausschließlich für die technische Hilfeleistung größeren Umfangs eingesetzt. Er führt daher spezielles Equipment für den Gefahrguteinsatz (Chemikalienschutzanzüge, Miniwarn), hydraulischer Rettungssatz (Schere, Spreizer, Zylinder, Pedalschneider), Abstützsystem „Stab-Fast“, Spineboard, Absturzsicherung, Schlauchboot, Seilwinde (Zugkraft von 50 KN (5 Tonnen)), Abstützmaterial (Baustützen, Rüstholz), Unterbaumaterial, Plasmaschneidgerät, Dichtkissen, Hebekissen, Ausrüstung zum Auffangen sowie Um- und Abpumpen von gefährlichen Stoffen mit sich. Der Rüstwagen rückt im Rüstzug als 1. Fahrzeug aus.


Details:

Funkrufname: Florian Mindelheim 61/1
Indienststellung: 1997
Mannschaft: 1/2 (Trupp)
Letzter Einsatz: 144 - Ausleuchtung

Bilder: