Neue LED-Verkehrswarneinrichtung

Zur Erhöhung der Sichtbarkeit und Sicherheit wurden zwei Verkehrswarntafeln beschafft, die auf zwei Mehrzweckfahrzeugen (MZF) der Feuerwehr Mindelheim angebracht wurden. Dabei handelt es sich um beleuchtete LED-Warntafeln, die Verkehrsteilnehmer bei Feuerwehreinsätzen auf vielbefahrenen Straßen rechtzeitig auf eine Einsatzstelle der Feuerwehr hinweisen.

Vereinsvorstand Christian Mutzel (links) und Kommandant Robert Draeger

Diese Investition in die Sicherheit unserer ehrenamtlichen Einsatzkräfte, und nicht zuletzt auch der Verkehrsteilnehmer, belief sich insgesamt auf rund 15.000 Euro. Die Beschaffung wurde getragen durch die Stadt Mindelheim, Zuschüsse des Freistaats Bayern und nicht zuletzt aus Einnahmen der jährlichen Spendenaktion des Feuerwehrvereins. Der Einbau der beiden LED-Warntafeln auf zwei Mehrzweckfahrzeugen erfolgte in Eigenleistung.

Der Vorteil dieser LED-Warntafeln, die auf dem Dach der Fahrzeuge angebracht sind, liegt klar auf der Hand. Bereits von weitem kann somit auf ein Einsatzgeschehen auf verkehrsstarken Straßen wie Bundesstraßen und Autobahnen gewarnt werden. Sie ergänzen damit sinnvoll die bereits vorhandene reflektierende Folienbeklebung unserer Einsatzfahrzeuge. Schon während der Fahrt kann die Warntafel automatisch aufgeklappt und mit verschiedenen Warnzeichen angesteuert werden. Ein Unfall im November 2018, bei dem ein Verkehrsteilnehmer eine nächtliche Unfallstelle trotz ordnungsgemäßer Absicherung durch Warneinrichtungen und Blaulicht übersah und in das Heck eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr Mindelheim krachte, führte letztendlich zur Überlegung, in zusätzliche Sichtbarkeit zu investieren. Nur dem Glück ist es zu verdanken, dass es bei diesem Unfall lediglich bei einem sehr hohen Sachschaden blieb und keine Feuerwehrkräfte verletzt wurden, die rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr ehrenamtlich für die Sicherheit der Bürger im Einsatz sind. Die Feuerwehr Mindelheim hat in Ihrem zuständigen Einsatzgebiet mehrere Kreis-, Staats- und Bundesstraßen sowie die stark frequentierte Autobahn A 96, auf die mehrmals im Monat zu Verkehrsunfällen und Pkw-/Lkw-Bränden ausgerückt werden muss.

Die Verwendung der Erlöse aus der jährlichen Spendenaktion erfolgt ausschließlich zweckgebunden für die ehrenamtliche Arbeit der Feuerwehr. In den letzten Jahren wurden daraus immer wieder Beschaffungen getätigt, die die Ausstattung der Feuerwehr verbessern, wie beispielsweise ein Pulverlöschanhänger mit 250 kg Löschpulver im Jahr 2018. Informationen zu einer Fördermitgliedschaft finden Sie hier.

Ihre
Freiwillige Feuerwehr Mindelheim

Veröffentlicht in Allgemein.