Leistungsprüfungen erfolgreich abgelegt

Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung

Am 29.09.2018 legten insgesamt zwei Gruppen der Feuerwehr Mindelheim das Leistungsabzeichen Technische Hilfeleistung in den unterschiedlichen Stufen erfolgreich ab.

Annahme bei dieser Leistungsprüfung ist ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Die verletzte Person muss innerhalb einer festgelegten Sollzeit medizinisch erstversorgt und mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit werden.
Zusätzlich müssen die Trupps diverse technische Gerätschaften auf dem Fahrzeug erklären und aufbauen.

Alle Kameraden legten unter den wachsamen Augen der Schiedsrichter des Landkreises Unterallgäu die Prüfung mit Bravour ab.

 

Leistungsprüfung Löschgruppe

Am darauffolgenden Freitag, den 05.10.18 legten insgesamt drei Gruppen der Mindelheimer Feuerwehr das Leistungsabzeichen Gruppe im Löscheinsatz ab.

Zwei Gruppen legten die Stufe 1 (Bronze) ab. Die angenommene Lage ist hier der Brand eines leerstehenden Gebäudes ohne Personen in Gefahr. Innerhalb einer vorgegebenen Sollzeit muss ein kompletter Aufbau einer Löschgruppe mit Vornahme von drei C-Rohren im Außenangriff erfolgen. Zusätzlich müssen die Kameraden sämtliche Knoten und Stiche sowie das Kuppeln einer Saugleitung beherrschen.

Eine Gruppe legte die Leistungsprüfung in den Stufen 2 bis 6 ab. Dabei wurde ein Zimmerbrand ohne Personen in Gefahr angenommen. Die Aufgabe bestand dabei einen Innenangriff unter Atemschutz mit einem C-Rohr vorzunehmen. Zusätzlich muss ein Rettungstrupp zum Eigenschutz bereitgestellt werden und ein C-Rohr im Außenangriff innerhalb der Sollzeit vorgenommen werden.

Auch hier konnten alle Kameraden ihr Können unter Beweis stellen und legten die Prüfungen erfolgreich ab.

Unser Dank gilt den Schiedsrichtern des Landkreises Unterallgäu, die sich zwei Freitage hintereinander einige Stunden Zeit nahmen, um die Prüfungen abzunehmen.

Posted in Allgemein.