Neues Fahrzeug ‚Gerätewagen Dekon P‘ in Empfang genommen

Dekon2Ende Juni konnten wir ein neues Einsatzfahrzeug in Empfang nehmen. Es handelt sich dabei um einen Gerätewagen Dekon P (P steht für Personen), den das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) bei der Freiwilligen Feuerwehr Mindelheim stationiert.

Das Fahrzeug dient primär dem Transport von Ausstattung zur Dekontamination und der anschließenden hygienischen Reinigung von Einsatzkräften. Es kann im Rahmen der Gefahrenabwehr bei chemischen, biologischen und radiologischen Kontaminationen zur Entgiftung, Entseuchung und Entstrahlung eingesetzt werden.

Als Trägerfahrzeug kommt ein MAN TGM 18.340 4×4 BB mit Doppelkabine, Pritsche mit Plane und Spiegel, Ladebordwand; einfachbereift, zum Einsatz:

  • Leistung: 250 kW (340 PS)
  • zul. Gesamtmasse 16.000 kg, Nutzlast: 6.600 kg
  • Allradantrieb, zuschaltbar, Differentialsperren an Vorder- und Hinterachse
  • Ladebordwand mit 1.500 kg Hubkraft
  • Besatzung 1/5 (Staffel)

Auf dem Fahrzeug ist die komplette Ausstattung verlastet, die für den Aufbau und den Betrieb eines Dekontaminationsplatzes benötigt wird.

Dekon_Beladung

Die umfangreiche Beladung des Dekon P ist auf Containern verlastet

Die zentralen Bestandteile des GW Dekon P sind:

  • ein luftgestütztes Dusch- und Aufenthaltszelt
  • eine Einpersonenduschkabine
  • ein Wasserdurchlauferhitzer zur Warm- und Heißwasserversorgung
  • ein Zeltheizgerät, dieselbetrieben
  • eine Pumpe zur Frischwasserversorgung
  • ein Stromerzeuger
  • ein Frischwasservorratsbehälter
  • zwei Schmutzwasserpumpen und ein Abwasserbehälter
  • Schlauchmaterial und Armaturen
  • Beleuchtungsmaterial und Elektrokabel

In der Einpersonenduschkabine werden die Einsatzkräfte vor dem Ablegen des Chemikalienschutzanzugs dekontaminiert. In den Zelten erfolgen die hygienische Reinigung und das anschließende Ankleiden der Einsatzkräfte.

Es ist das einzige Fahrzeug dieses Typs im Landkreis Unterallgäu. In den nächsten Wochen wird die gesamte Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Mindelheim auf das Fahrzeug eingewiesen und geschult. Danach wird es offiziell in Dienst genommen und in die Alarm- und Ausrückordnung integriert.

Dekon4 Dekon3 Dekon1

Posted in Allgemein.