Floriansfeier – Fahrzeugsegnung Dekon-P

Ein neues Fahrzeug zur Dekontamination von Personen bei ABC-Schadenslagen und Gefahrstoffunfällen ist nun in Mindelheim stationiert. Beim vorgezogenen Florianstag am 1. Mai stellte die Freiwillige Feuerwehr Mindelheim das Dekon-P im Rahmen eines kleinen Festaktes mit kirchlicher Segnung in den Dienst der Allgemeinheit.

Ein Festtag für die Mindelheimer Feuerwehr sei es, so Kommandant Stephan Jäckle in seiner Rede, denn mit dem neuen Fahrzeug habe man die Ausrüstung der Wehr um eine weitere Komponente sinnvoll ergänzen können: „Mit diesem Fahrzeug erhält unsere sehr gut ausgebildete und einsatzfreudige Feuerwehrtruppe neue Möglichkeiten sowohl zum Wohle der Bürger der Stadt Mindelheim als auch überörtlich zum Wohle der Bevölkerung des Landkreises.“ allerdings sei es nicht die volle Wahrheit, dass die Mindelheimer Feuerwehr ein neues Fahrzeug erhalten habe, vielmehr sei eben nun in Mindelheim ein solches Dekontaminationsfahrzeug stationiert, das von den Einsatzkräften in Mindelheim zum Nutzen aller Bürger – „und damit für Sie persönlich“ – eingesetzt werde. Wie Jäckle und der Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr, Christian Mutzel, im anschließenden Gespräch berichteten, sei es besonders erfreulich gewesen, dass sich innerhalb der Truppe sogleich rund 30 Freiwillige gefunden haben, die den Mehraufwand an Schulungen für den sachkundigen Umgang mit der neuen Ausrüstung bereitwillig auf sich nahmen. Für sie und alle weiteren Feuerwehrkameraden sowie das neue Fahrzeug erbat Stadtpfarrer Andreas Straub den göttlichen Segen. Reichlich Lob und Anerkennung für die wertvolle Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Mindelheim im Besonderen und alle Ehrenamtlichen gab es beim Festakt vom Bundestagsabgeordneten Stephan Stracke sowie von Mindelheims Bürgermeister Dr. Stephan Winter als obersten Dienstherren der Mindelheimer Wehr.

FFW MN Schlüssel FFW Segnung

IMG_1867 IMG_4785

Posted in Allgemein.