Löschgruppenfahrzeug LF 16/12

Dieses Löschgruppenfahrzeug wird überwiegend für die technische Hilfeleistung eingesetzt. Es besitzt einen Löschwassertank von 1.200 Litern und kann über die fest eingebaute Feuerlöschkreiselpumpe pro Minute 1.600 Liter Wasser fördern.
Neben der feuerwehrtechnischen Standardbeladung führt dieses Fahrzeug die Erstausrüstung für den Gefahrguteinsatz, ein Be- und Entlüftungsgerät sowie hydraulische Winden zum Heben von schweren Lasten mit sich. Dieses Fahrzeug rückt im Rüstzug als 3. Fahrzeug aus.


Details:

Funkrufname: Florian Mindelheim 41/1
Indienststellung: 1989
Mannschaft: 1/8 (Gruppe)
Letzter Einsatz: 142 - Verkehrsunfall

Bilder: